Kleidergröße 44 bis November... low-Carbs-Experiment

  Startseite
    Rezepte
  Über...
  Archiv
  Tagebuch des Hungers
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   10.07.15 14:24
    klingt spannend :) Ich d
   17.07.15 00:48
   

http://myblog.de/elisas-plan

Gratis bloggen bei
myblog.de





der erste Arbeitstag

so meinen ersten Low-Carb Arbeitstag überstanden.

Zum Frühstück gabs ein Omlet, mit Zwiebelchen und Schinken.

Gegen 10 Uhr einen schwarzen Kaffee um halb eins ein Stück Spanferkel (vom Wochenene noch übrig), dazu einen Tomaten-Mozzarella-Salat.

Nach Feierabend erstmal eingekauft.

Prima, Zucchini schon wieder aus .

Dafür Eiweisbrot gekauft.... zehn Scheiben, zwei Euro. happig, aber wenns schee macht :-)

Also ohne Brot geht es nicht... Ich arbeite im Büro, gibt zwar ne Mikrowelle, aber in 30 Min kann ich nicht täglich hier dickesfettes Essen zubereiten, das wird wirklich schwer.

 Heute Abend dann meine ersten oobsis gepacken... Gewöhnungsbedürftig aber doch ganz lecker, wenn man sie gut belegt.

Muss aber auch sagen, so wirklich satt bin ich grad nicht... wäre ich nicht am Anfang der Diät und noch nicht top motiviert, würde ich mir noch was zwischen die Kiemen schieben ...

egal, das wars für heute...

noch ein bisschen Hausarbeit .

gute Nacht - eure Elisa.

 

13.7.15 21:02
 
Letzte Einträge: erstes grillfest, hungrig..., läuft bisher ganz gut, Fazit nach einem Monat


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung